Headline Image Headline Text
DE  |  US-GB  | 
⇒ Neuigkeiten | 2020

Neuigkeiten

zurück
 

01.09.2020 - AWIPLAN-PPD plant den Neubau der Abfallvergärungsanlage in Leonberg

Ein Jahr ist es fast her, dass die Abfallvergärungsanlage am 11.09.2019 in Flammen aufging. Somit wurden die Pläne einer Erweiterung der ehemaligen Anlage durchkreuzt.

Aber wo eine Tür sich schließt, öffnet sich eine Neue. So kam es, dass AWIPLAN-PPD sich auf die Ausschreibung zum Neubau der Anlage bewarb und die Beauftragung Anfang des Jahres nach Filderstadt ging. „Wir stehen nun vor großen Herausforderungen, aber auch vor großen Möglichkeiten“, so Geschäftsführer Ulrich Hommel.

In Leonberg sollen zukünftig 60.000 t Bioabfälle und 12.000 t Grüngutabfälle pro Jahr verarbeitet und vergärt werden. Wie schon bei der damaligen Erweiterung geplant kommt das Material nicht nur aus dem Landkreis Böblingen, sondern auch aus dem Landkreis Esslingen.

Beim Verwertungskonzept des Biogases wird auf die Aufbereitung auf Biomethan-Qualität gesetzt. Dies soll über ein Partnerunternehmen erfolgen. Die Anlage stellt dabei das noch nicht aufbereitete Biogas zur Verfügung. Das Partnerunternehmen kümmert sich selber um die Aufbereitungstechnik und die Einspeisung des Biomethans ins Erdgasnetz.

Mit den zur Verfügung stehenden Mitteln soll an dem Standort eine moderne Anlage entstehen, die der Herausforderung des Inputs der zwei Landkreise gewachsen ist.

AWIPLAN-PPD gestaltet als Generalplaner das Gesamtkonzept der Anlage. Mit einem Team aus Bauingenieuren, Architekten, Statikern, Umweltschutztechnik-Ingenieuren und Experten für Biogastechnik sieht man sich der Herausforderung gewachsen.

2024 sollen in Leonberg wieder Bioabfälle vergärt werden.


 
1 Bild/Image
 
Angelegt: 23.03.2021 10:30:00/Iris Maier
Geändert: 23.03.2021 10:35:00/Iris Maier
 
 
zurück

AWIPLAN-PPD GmbH

Porschestraße 15
D-70794 Filderstadt
Telefon: +49 (0)7158 98502-30
Telefax: +49 (0)7158 98502-31
E-Mail: info@awiplan-ppd.de
Kontakt
Impressum
Cookie-Einstellungen

WebDesign
©2021 Planungssozietät AWIPLAN-PPD GmbH
Krematorium, KFW-Förderprogramme, KFW-Effizienzhäuser, KFW-Einzelmaßnahmen, Unabhängige Vor-Ort-Beratung (BAFA), Energieberatung im Mittelstand (BAFA), EDL-G, Zertifizierte European EnergyManager, Zulassung in der Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes, Bundesstelle für Energieeffizienz, zertifiziert mit dem Qualitätssiegel 'Planer am Bau' des TÜV Rheinland, Architektenkammer Baden Württemberg, KfW- und BAFA-zugelassene Energieeffizienzberater, Mitglied der Wirtschaftsjunioren Esslingen, Beratende Ingenieure Ingenieurkammer Baden Württemberg, Bundesgütegemeinschaft Kompost, Kompetenzzentrum Umwelttechnik – KURS e.V., Mitglied im Deutscher Verband für Schweißen und verwandte Verfahren e.V., Mitglied Verein Deutscher Ingenieure